Feedback nach dem Basenfasten

Feedback nach Basenfastenkurs

Und schon wieder ist die Woche rum. Der Basenfastenkurs über die VHS konnte ja glücklicherweise endlich mal komplett stattfinden. Es war eine kleine, aber sehr harmonische Gruppe und es hat viel Spaß gemacht. Eine Woche nach der Vorbereitung ging es mit dem Fasten los. Die Teilnehmer konnten in der Woche leckere Gerichte ausprobieren aus basischen Lebensmitteln: Gemüse, Obst, Kräuter, gesunde Öle, Nüsse, Pilze, Kartoffeln. In der Woche werden keine Kohlenhydrate (außer den Kartoffeln), kein Fleisch, Fisch, keine Milchprodukte gegessen, um alte Stoffwechselendprodukte auszuscheiden und dem Körper jede Menge Ballaststoffe, Vitamine und basische Mineralien zuzuführen.

In der Woche gab es einen Vortrag über den Säure-Basen-Haushalt und über gesunde Ernährung. Außerdem waren wir 3mal wandern, um dem Muskelabbau entgegenzuwirken und die Ausscheidung der Gifte an der frischen Luft zu fördern. Es gab eine live Meditation und eine aufgenommene Meditation für zu Hause. Im Schnitt haben die Teilnehmerinnen ca. 2kg abgenommen und fühlten sich von Tag zu Tag besser.

Ich freue mich schon aufs nächste Mal, denn zur Gesundheitsprävention sollte man 1-2mal im Jahr fasten :-).

Menü